Fesselnd - vom Anbeginn an....

Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
ianrankin_hermann Avatar

Von

Kenner können es kaum erwarten, endlich wieder ein Buch J.Hoffmans zu - nein, nicht zu lesen - förmlich zu verschlingen. Man kann den Klauen der Autorin nicht entkommen, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, man ist gezwungen UMZUBLÄTTERN. Das Um und Auf eines Spannungsromanes....und das ist wieder einmal zur Gänze gelungen!

Die Story dreht sich um ein aktuelles Thema (vielleicht bereits ein wenig abgelutscht), nämlich die Untiefen und Gefahren des Internets und wie schnell aus einem harmlosen Chat plötzlich eine reale Bedrohung werden kann. Der Spannungsbogen läßt eigentlich niemals nach und nimmt den Leser, ob man will oder nicht, gefangen.

Diese Kunst gelingt nur wenigen Autor/innen - eine davon ist mit Sicherheit J.Hoffman - allen Spannungssüchtigen allerwärmstens empfohlen! Kann mir kaum vorstellen, dass Genreliebhaber dieses Werk negativ betrachten können!