Na ja trifft es auf den Punkt!

Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
-neo- Avatar

Von

Also erstmal ist die Leseprobe viel zu kurz, auch die Handlung ist demnach so gut wie noch nicht vorhanden.

Allerdings lässt der Klappentext schon keine Spannung aufkommen. Die Suche nach dem Vater ist ja schön und gut, aber wie will die Autorin den Leser fesseln und Spannung erzeugen? Dann ist da noch der recht lockere Schreibstil, von dem ich auch nicht weiss, ob er passt oder nicht.

Gerne lasse ich mich überraschen, aber bis jetzt kann ich nur sagen: "Na ja".

Dieses Buch muss man wohl ganz lesen, um darüber etwas Aussagekräftigeres zu schreiben.