Ein Leseerlebnis!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
limonentee Avatar

Von

Der neue Roman von Jennifer Egan - "Manhattan Beach" - ist ein ganz wunderbares Leseerlebnis. In der Tat habe ich das Buch, das den Leser von den 1930er Jahren in die 1940er Jahre Amerikas führt, kaum aus der Hand legen können. Nicht nur das Thema - die Hauptfigur will die erste Taucherin Amerikas werden - ist faszinierend, der Roman zeigt auch die schillernde Unterwelt Manhattans. Besonders gelungen ist sicherlich die Beschreibung Annas, deren Verluste, die sie verwinden muss, und die Träume, die sie hegt, den Leser tief bewegen. Die Autorin hat es wirklich geschafft, eine besondere Nähe zu dieser Figur herzustellen. "Manhattan Beach" ist uneingeschränkt für die kommenden Herbstabende zu empfehlen!