Sehr berührend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
antheia Avatar

Von

Ich habe schonmal ein ähnliches Buch mit gleicher Thematik über junge Menschen mit Asperger gelesen. Ich finde es toll, dass man dieses Thema zu einem Roman macht und gleichzeitig versucht wird, eine Tür zur Gedanken- und Gefühlswelt von diesen besonderen Menschen zu öffnen. Es ist sicherlich auch ein Buch, dass viele Fragen aufwirft. Dennoch finde ich Jasmijn als Charakter wunderbar, emotional, irgendwie verquer und auch total sympathisch. Ihre Welt aus ihren Augen zu begleiten, macht für mich auf den ersten Seiten schon das Wesen dieses Buches und auch den Zauber aus. Mich hat diese Leseprobe schon total begeistert. Das Cover ist zudem sehr schön gelungen und sehr einnehmend. Ich möchte Jasmijn weiter begleiten...