Phänomenal

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
antheia Avatar

Von

Mich hat lange kein Buch so fasziniert. Das Cover kommt sehr unscheinbar daher. Alles schein perfekt, aber auc irgendwie anders. Ungewöhnlich ist die Tatsache, dass der Hauptcharakter taub ist. Das macht schon die Erzähltechnik auf den ersten Seiten etwas ungewöhnlich, aber auch interessant. Schon lange habe ich diese Art des Erzählens nicht mehr erlebt. Folgt man dem Covertext scheint es eine sehr spannende, von tiefen menschlichen Abgründen erzählte Geschichte zu sein, der man sich nicht so schnell entziehen kann. Ich finde, das ist ein Lesestoff, der sehr gut gewählt und zumindest auf den ersten Seiten der Leseprobe vielversprechend interpretiert wird.