Schmutziges Geheimnis

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
manur. Avatar

Von

Das nette Ehepaar von Nebenan - dieses Bild vermitteln die rothaarige Millicent und ihr Ehemann. Sie haben zwei wunderbare Kinder, ein schönes Haus, gute Jobs und führen ein angenehmes Leben. Doch hinter der Fassade der netten Nachbarn steckt in tiefer, dunkler Abgrund. Das Ehepaar hat ein Geheimnis, das vieles, nur nicht gesellschaftstauglich ist, denn die beiden gehen regelmäßig auf die Jagd nach jungen Frauen, die keiner allzu schnell vermissen wird und die im besten Falle nie gefunden werden...

Wow, die Leseprobe hat mich vom ersten Satz an völlig in ihren Bann gezogen! Die sehr dominante Millicent hat ihren Ehemann im Griff, den eines ist klar: sie hat die Fäden in der Hand, ist der Teil der Beziehung, der umworben werden will und ihr Mann tut alles, um seine Frau glücklich zu machen, auch wenn er damit Grenzen überschreitet. Ein packender Thriller, der von Anfang an in die Karten blicken lässt, ohne zu viel zu verraten und dabei nichts an Spannung verliert, sondern den Leser erst recht an die Lektüre fesselt. Toller Inhalt mit faszinierendem Plot, nur leider ist das Cover etwas weniger ansprechend. Irgendwie vermittelt es auch eine völlig falsche Erwartung...