Ach Paul... Fast hätten wir

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
lillibelle Avatar

Von

Ach Paul...
Fast hätten wir nicht mehr zu hoffen gewagt, jemals wieder was von dir zu hören oder gar zu sehen. Und Marie wohl ebenfalls nicht! Ich persönlich bin erst lange nach dem Erscheinen der vorherigen 4 Paul-Bände auf diese schöne Serie gestoßen und habe alle bisher erschienenen Bücher in einem Rutsch gelesen, achwas - inhaliert.

Das Tolle an der Serie ist das Menschliche: Hier ist nicht immer alles nur Zuckerwatte, hier vergisst man einen Menschennicht nur deshalb, weil jetzt ein anderer da ist. Hier handelt man nicht immer "vernünftig", nur weil eine Liebe von allen anderen als aussichtslos deklariert wird.
Und so bin ich wirklich gespannt wie es nun weitergehen wird, wo Marie doch inzwischen einen großen Schritt gemacht hat: Sie hat ein Kind, sie hat eine Familie. (Die kleine Franziska hat mir übrigens ausgesprochen gut gefallen, und man merkt Anette Göttlicher an, dass sie selbst Mutter ist ;-)) So wie man Paul bisher kennt, wird er Marie auch diesmal nicht glücklich machen können (oder gar wollen) - die Frage ist: Wird Marie ihm widerstehen können (oder wollen?)

Ich bin sehr gespannt, da auch der unnachahmliche Schreibstil der Autorin mich wieder direkt gefesselt hat. Es ist, als würde man mit einer guten Freundin plaudern!