humorvoll

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
morgaine0767 Avatar

Von

Ella hat neben einer Bäckereifiliale ihrer Eltern ein Café eröffnet, in dem sie Macarons verkauft. Als sie nachts heim kommt, brennt es und sie muss erneut alles renovieren. Glücklicherweise zahlt die Versicherung. Kaum ist sie damit fertig und hat den Betrieb wieder aufgenommen, erzählt ihre Mutter, dass der Vater ein Gerücht gehört habe, das evt. dazu führen könnte, dass sie im schlimmsten Fall alle 3 Filialen schließen müssen. Kurz drauf taucht ein arroganter Kerl auf.
Als Ella mit ihrem kleinen Hund spazieren geht, hört sie verzweifelte Rufe eines Mannes nach einem Hund. Kurz drauf kommt der große Hund um die Ecke geschossen - zum Glück passiert nichts, die beiden verstehen sich auf den ersten Blick. Leider taucht dann das Herrchen auf - der arrogante Kerl von eben.
Ferner erfahren wir, dass sie und Niklas, ein eher unbeholfener junger Mann mit Bügelfalten in der Jeans, sich mögen und die Chance besteht, dass sie ein Paar werden.
Außerdem gibt es eine Schwester, die bereits 2 Kinder hat, die gerne bei der Oma Gebäck holen, so wie auch Ella.
Die LP ist in einem angenehmen Stil geschrieben und es werden zunächst die wichtigsten Personen vorgestellt. Das Herrchen vom großen Hund könnte der Inhaber der Konkurrenz von Ellas Eltern sein, aber auch einfach jemand, der in den Ort zieht und Niklas konkurrenz macht.
Die LP weckt das Interesse an einem Buch, das sicher witzig- humorvoll ist und in dem die Liebe und die Spannung auch nicht zu kurz kommen.