Generationkonflikte mit viel Humor

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
enibas1 Avatar

Von

Jule, 20 Jahre, Studentin verdient ihr Geld in einem Drogeriemarkt und hat einen schwierigenChef, der ihr dasLeben nicht immer leicht macht. Ottilie Bär, 70 Jahre und sehr lebenslustige Rentnerin mit Geld und leichter Tüddeligkeit ist Kundin in dem Drogeriemarkt in dem Jule arbeitet. Durch den Umstand das Ottilie Bär eine Flasche Sonnenmilch umtauschen möchte, kommen die zwei sehr unterschiedlichen Menschen zusammen und Tante Otti lädt Jule ein mit ihr nach Gran Canaria zu fliegen. Der Generationskonflikt scheint vorprogrammiert. Jule steht auf Disko und möchte lange schlafen, Otti bevorzugt Schlager und ist eine Frühaufsteherin. Die beiden Frauen erleben viele für sie ungewohnte Situationen. Was für Jule einfach nur PEINLICH ist, ist für Otti SPASS und LEBENSFREUDE. Der Urlaub auf Gran Canaria ist für Jule und auch Tante Otti eine gute Erfahrung und es ist ein weiteres Miteinander geplant. Das Buch lässt sich flüssig lesen, es gibt heitere und nachdenkliche Situationen und die Erfahrung das mit Liebe und Nächstenliebe betrachtet alles etwas einfacher werden kann. Das Buch streift viele Themen, ohne in die Tiefe zugehen. Was aber ok ist, da es ein heiterer Roman ist.