Jule und die älteren Damen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
ck-leseratte Avatar

Von

Jule arbeitet in einem Drogeriemarkt. Ihr Chef macht ihr das Leben schwer und sie muss viele Überstunden leisten. Die Kundin Frau Bär kommt geknickt zu Jule in die Drogerie und möchte eine Sonnencreme zurückgeben. Mit ihrer Freundin hat sie sich gestritten und nun muss sie den geplanten Urlaub auf Gran Canaria absagen. Doch dann kommt der älteren Dame eine Idee: Wieso kann nicht die nette Verkäuferin mit ihr nach Spanien fliegen?!

Jule sagt spontan zu und fliegt mit Tante Otti in den Urlaub. Nach ein paar Meinungsverschiedenheiten können die beiden ihren Urlaub genießen und verbringen erholsame Tage auf der Insel.

Jule geht Ottis süßer Nachbar Marc nicht mehr aus dem Kopf. Doch jetzt muss sie sich erst mal um Tante Otti kümmern. Ist sie wirklich an Demenz erkrankt?

Nach einem verrückten Jobangebot, einem weiteren Urlaub mit Otti und Hildchen sowie die Wahrheit über Ottis Liebesleben kommt Jule endlich mit Marc zusammen. Auf Tante Otti wartet auch ein Happy-End.

Meine Meinung:
Nettes Buch, jedoch oft vorhersehbar. Schön, dass sich Jung & Alt so gut verstehen und sich gegenseitig helfen. Zum Abschalten ein gutes Buch, jedoch brauche ich als nächstes wieder ein anspruchsvolleres Buch.