Schwedenkrimi

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
annika_70 Avatar

Von

Das war mein erstes Buch von Jonas Moström. „Mitternachtsmädchen“ ist der dritte Band der Reihe um Nathalie Svensson. Ich bin eigentlich ein Leser der Reihen vom ersten Teil an liest. Am Anfang werden sämtliche Personen vorgestellt, die eine Rolle im Buch spielen und das fand ich hilfreich. So kam man gut ins Buch rein auch wenn man die ersten beiden Bände noch nicht kennt. Es wird in „Mitternachtsmädchen“ gelegentlich auf die Vorgängerbände Bezug genommen. Ich würde aber raten in der Reihenfolge zu lesen damit man die Fakten kennt, die schon im ersten Band beginnen. So macht das lesen mehr Spaß. Der Schreibstil ist sehr gut. Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen. Die Charaktere werden sehr ausführlich beschrieben. Ich konnte mir jeden Protagonisten gut vorstellen. Mit den kurzen Kapiteln hat Jonas Moström gut die Spannung aufgebaut. Ein Buch das man gut weiter empfehlen kann und besonders für Skandinavienliebhaber.