Mittwinternacht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lakritzhexe Avatar

Von

Nach den ersten drei Seiten war ich noch skeptisch, ob es sich nicht doch nur um eine überzogene kitschige Story handelt, dessen Thema längst abgegriffen ist. Aber es baute sich immer mehr eine gewisse Spannung auf, vor allem durch die Beschreibung der einzelnen Szenen wird die Dunkelheit und die geheimnisvolle Stimmung stärker und realistischer.

Man will unbedingt wissen, wie es weiter geht, wie sich die Geschichte weiterentwickelt, was es mit der Gestalt Huw auf sich hat und wie Merrily sich entscheiden wird, wenn sie denn überhaupt eine Wahl hat.