Quentin und Mia halten zusammen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
duisburg Avatar

Von

Monster Mia ist uns durch das tolle Cover aufgefallen, welches perfekt zur Geschichte passt.
Mia und ihre Ratte Quentin sind ein tolles Team und erleben vieles zusammen. Leider ist Quentin auch der Grund dafür, dass Mia die Schule wechseln muss. Von der für sie langweiligen normalen Schule geht es in die Finsterwaldschule.
Schon die Hinfahrt sorgt bei Mia für Verwirrung, danach die Klassenkameraden. Es dauert nicht lange und sie erkennt, dass es an der Schule von ungewöhnlichen Schülern nur so wimmelt und sie sich dort zwar wohl fühlt, aber eigentlich nicht da sein dürfte. Um trotzdem dort zu bleiben benötigt sie die Hilfe von Quentin und eine Idee um ihren Lehrer- der ihr Geheimnis kennt- zu erschrecken.....
Mia ist kein typisches Mädchen und das gefiel sowohl mir, als auch meiner Tochter sehr gut. Das Buch lässt sich so runterlesen und ist für Kinder ab Klasse 2 kein Problem. Die Schriftgröße ist auch für das Alter optimal.
Wir sind schon sehr gespannt, auf die anderen Bände und freuen uns, mit Mia und Quentin noch mehr zu erleben.