Abenteuer in einer anderen Kultur!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
trosenso Avatar

Von

Im Kriminalroman "Mord am Mandela Square" von Matthias Boll spielt in Südafrika. Die Geschichte dreht sich um den Wissenschaftler Frank Sattler, der von der Tochter Pia eines Freundes seinerseits nach Südafrika gerufen wird. Dort ist seine eigentliche Aufgabe, das Trinkwasser eines, mit Obdachlosen beheimatet, ehemaliges Hotels zu untersuchen und einen Bericht dazu zu veröffentlichen. Doch die Dinge geraten schnell aus dem Ruder und er befindet sich schnell in einem Kampf um sein Leben.
Das Buch hat mich von Anfang an sehr fasziniert! Schon allein die Tatsache, dass der Krimi in Südafrika spielt, ist sehr speziell. Klar, vom Autoren ist es das 5. Buch aus der "Südafrika - Reihe", doch nachdem ich keines der vorherigen gelesen habe (leider), war der Einstieg nicht besonders schwer. Das Buch war leicht zu lesen, man konnte sich in alle Personen hinein versetzen und ich habe das Buch in einem Stück durchgelesen. sehr spannend und nur empfehlenswert! 5 von 5 Sternen!