Mäßiger Liebesroman

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
anneschmidt93 Avatar

Von

Erstmal vorneweg: Ultra Schlecht war dieses Buch definitiv nicht. Aber für mich gab es hier einfach zu viele negative Aspekte, als dass ich mehr als 3 Sterne vergeben könnte.

Ich führe meine Pro´s und Contra´s hier mal auf, denn es könnte ja durchaus sein, dass euch die Contra´s nicht so stören wie mich:

Pro´s:

die Story an sich war gut

Gannon und Paige waren mir nicht gänzlich unsympathisch

Contra´s:

Rechtschreibfehler.

Namen schreiben sich plötzlich anders (Seite 75):
1. Absatz Billie
2. Absatz Billy
3. Absatz wieder Billie.

Gannon und Paige gehen sich bei den Dreharbeiten zur Staffel 1 gänzlich aus dem Weg, kaum begegnen sie sich dann in Staffel 2 ist es auf einmal die große Liebe. Das ging mir irgendwie zu schnell.

In der Mitte war ein bisschen die Luft raus; zum Glück wurde es gegen Ende aber wieder spannender

Ich hatte das Gefühl der Roman ist noch nicht ganz ausgereift.