Spannende Enthüllungsgeschichte aus Hollywood

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
endlose seiten Avatar

Von

Das Buchcover passt auf jeden Fall zum Titel und sagt bereits aus, dass der Inhalt gegen Konventionen verstößt. Rose McGowan ist selbst auf dem Bild zu sehen, was auch zu einer biografischen Geschichte passt.

Mir persönlich hat die Leseprobe sehr gefallen, da ich nicht nur McGowans Filme kenne und die Serie "Charmed" schon unzählige Male gesehen habe, sondern auch weil ich mich in meinem Studium mit der Filmbranche beschäftige und gerne einen Blick hinter die Kulissen erhalten möchte. Außerdem habe ich den Skandal, um den es in dem Buch eigentlich geht, verfolgt und würde gerne wissen, was McGowan zu diesem Thema noch enthüllen möchte.

Der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut, da Rose sehr direkt ist und kein Blatt vor den Mund nimmt. Sie traut sich, Sachen anzusprechen und zeigt die brutale Wahrheit, die hinter dem schönen und luxuriösen Hollywood steckt.

Ich würde das Buch am liebsten auf der Stelle weiterlesen, da ich Rose McGowan schon lange als Schauspielerin bewundere und mehr über sie erfahren möchte.