Mutter bei die Fische

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
yakari Avatar

Von

Falk betreibt auf Heisterhoog eine Strandkorbvermietung, die er von seinem Onkel übernommen hat. Da die Saison noch nicht begonnen hat, nimmt er für eine kurze Zeit eine Aushilfsstelle in der Kurverwaltung an. Durch eine Falschmeldung in der Zeitung, dass direkt vor der Küste ein Windpark entstehen soll, soll Falk sich Gedanken machen, wie am besten und schnellsten die Umsatzeinbusen in der Tourismusbranche aufzuhalten sind. Denn ein Windpark direkt am Strand von Heisterhoog könnte die Urlauber verschrecken.
Bei einem Telefonat mit seinem alten Freund kommt Falk die rettende Idee.

Das Buch ließt sich flüssig und ist einfach geschrieben. Die richtige Lektüre für einen Kurzurlaub zum Entspannen. Der Titel läßt sich bei der Leseprobe noch nicht so richtig zuordnen, obwohl er recht lustig klingt. Bin mal gespannt auf das Buch.