Einfach nur WOW!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
endlose seiten Avatar

Von

Das Cover ist super schön gestaltet. Die Buchstaben, die aus Wasser zu bestehen scheinen und die Rosen harmonieren perfekt miteinander. Der dunkle Hintergrund spiegelt den Abgrund wieder, dem sich die Protagonisten stellen müssen.

Bee hat den Tod ihres Freundes noch nicht überwunden. Kein Wunder, denn sie weiß immer noch nicht, was passiert ist. Sie scheint ein zurückgezogenes Mädchen zu sein. Ihre Freunde sind bisschen offener. Kip scheint der Lustigste von allen zu sein. Whitney könnte eine Diva sein. Martha hat irgendeinen Groll gegen Bee. Über Cannon hat man nicht viel erfahren, außer, dass er wahrscheinlich immer noch auf Whitney steht. Jeder von den fünf Freunden gibt vor, sein Leben nach Jims Tod weiterzuleben. Ich vermute, dass sie einiges verdrängt haben und es sie später einholen wird.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich konnte mir alles bis ins kleinste Detail vorstellen. Der Spannungsaufbau ist der Autorin sehr gut gelungen. Ich würde gerne weiterlesen, da sich beim Lesen der Leseprobe viele Fragen ergeben haben, die mich nicht mehr in Ruhe lassen: Was ist mit Jim passiert? Was verheimlichen die fünf Freunde? Wer wird überleben? Wann werden sie erkennen, dass der alte Mann die Wahrheit gesagt hat?