Krönender Abschluss *-* *-* *-*

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
butterflyy Avatar

Von

Meiner meinung nach hat das Buch auch 6 goldene Sternchen verdient ;) :D Ich habe es verschlungen und geliebt. Und wie auch schon in den ersten fünf Bänden dieser Reihe finde ich den Schreibstil von Samantha Young einfach genial und man kann das Buch einfach super gut lesen :)) Außerdem schließt man die Protagonisten von anfang an ins herz und freut sich mit ihnen, aber leidet auch mit.

Inhalt:
- er will seine Vergangenheit vergessen. Sie zeigt ihm den Weg in eine neue Zukunft -
Logan MacLeod und Grace Farquhar haben beide eine komlizierte und für sie selber schwierig zu verarbeitende Vergangenheit. Denn sie wurden beide von ihrer Familie betrogen und hintergangen. Grace ist deshalb von ihrer lieblosen Familie geflüchtet. Logan wollte seine Schwester, welche die einzige Person seiner Familie ist zu der er Kontakt hat und wirklich liebt, beschützen und verteidigen und ist deshalb zwei Jahre im Gefängnis gesessen. jetzt ist Logan wieder frei und möchte mit unzähligen Dates und One-Night-Stands seine Vergangenheit vergessen. Auch Gracde geniest ihr neues, freies Leben ohne ihre Familie, doch ihr neuer Nachbar, Logan MacLeod, stört sie durch sein Liebesleben extrem, denn es bringt sie jede Nacht um ihren Schlaf und hindert sie an ihrer arbeit. Mir so einem Typ will Grace absolut nichts zu tun haben, obwohl er verdammt gut aussieht. Doch dann geschieht in Logans Leben etwas, womit niemand gerechnet hat und Grace ist sich nicht mehr ganz sicher ob das Bild das sie von Logan hat wirklich stimmt ...

Meine Meinung:
Die Geschichte/Beziehung welche sich im Laufe der Zeit zwischen den Protagonisten entwickelt ist wirklich toll geschildert und auch nachvollziehbar, was ich immer sehr wichtig finde, da mich sonst ein Buch schnell nervt. Ich hatte am anfang meine Zweifel, dass Logan und Grace schon zu weit weg von dem ursprünglichen "Familien Clan" sind, aber diese wurden schnell weggeräumt. Denn dadurch dass Braden Logan einen Job gegeben hat und auch der Vermieter von Ihm und Grace ist und auch Shannon mit Cole liiert ist und der ja der kleine Bruder von Jo ist ... hat Samantha Young eine gute Verbindung zwischen den Büchern und Protagonisten geschaffen. :)) Auch sehr gut gefallen hat mir, dass die letzten 30 Seiten abwechselnd von den Protagonistinnen von Dublin Street (Joss), London Road (Jo), Jamaica Lane (Olivia), India Place (Hannah), Scottland Street (Shannon) und von Ellies Sichtweise erzählt wurden!! :))

Fazit:
Ich liebe dieses Buch und die ganze Edinburgh-Lovestories ! :D *-* Da Samantha Young eine geniale Autorin ist und mich immer wieder an ihre Bücher fesseln kann. :))