Noir

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lenimartini Avatar

Von

Hier mein Leseeindruck zu dem Buch "Noir" von Jenny-Mai Nuyen:
Das Buch handelt ja davon, dass Nino Sorokin durch den Unfall seiner Eltern eine besondere Gabe bekommt, mit welcher er sieht wann einer stirbt. Der Nachteil der ganzen Sache ist aber, dass er auch seinen eigenen Tod kommen sieht. Er sieht, das er an seinem 24 Geburtstag sterben wird. Die Zeit läuft!!!
Ich bin ganz gespannt, nach dieser eindeutig zu kurzem Leseprobe, wie es weiter geht. Schon das Cover hat mich von anfang an überzeugt, weil ich finde, es ist dehr schlicht gehalten und andererseits aber auch geheimnisvoll. Das Buch, finde ich, ist am Anfang schon sehr spannend und man will unbedingt mehr erfahren.
Von der Autorin Jenny-Mai-Nuyen habe ich persönlich noch nichts gelesen, darum habe ich mich mal ein bisschen schlau gemacht. Jenny-Mai Nuyen schreibt soweit ich es jetzt erfahren habe, sehr viele Fantasy Bücher (wie z.B. Feenlicht / Sturmjäger von Aradon oder Nijura, Das Erbe der Elfenkrone); darum bin ich umso gespannter, wie Das Buch "Noir" werden wir, weil es in diesem Buch ja nicht um Elfen und Feen geht, oder vielleicht doch noch??? Man wird es ja bald erfahren. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn ich dieses Buch bekommen würde.