Hoch hinaus und tiefer Fall

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
flyleaf Avatar

Von

Von der Leseprobe war ich zunächst begeistert und wollte unbedingt wissen, wie sich diese abenteuerliche Geschichte weiterspinnt. Die Hauptfiguren Billie und Franck sind in einer Schlucht gefangen und Billie beginnt über ihr Leben nachzudenken. Sie erzählt in einer jugendlichen Sprache von ihrem Leben und die Verzweiflung ist ihr durchaus anzumerken. Es ist eine rührende Geschichte über eine bewegte Freundschaft und gleichzeitig geprägt von vielen schlimmen Kindheitserinnerungen. Man hat das Gefühl, dass sich Billie damit versucht, durch die quälenden und einsamen Stunden in der Schlucht zu retten, nachdem Franck bewusstlos geworden ist. An sich ist die Geschichte gut erdacht, jedoch finde ich die Sprachwahl der Autorin zeitweise recht "schwierig" zu lesen. Etwas schade...