Gelungenes, vielfältiges Kochbuch

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bücherträumerin Avatar

Von

Beim Kochbuch "Ofirs Küche" handelt es sich um ein Kochbuch mit israelisch-palästinensischen Rezepten. Doch nicht nur Rezepte sind enthalten. Auch viele spannende Hintergrundgeschichten des Autors Ofir Raul Graizer über seine Abstammung und Herkunft und wie er zum Kochen kam. Auch erfährt man viel interessantes über die Ausstattung seiner eigenen Küche.

Die Rezepte sind übersichtlich und schön gestaltet. Auf der linken Seite befindet sich das Rezept, auf der rechten ein großformatiges farbiges und ansprechendes Bild des Gerichtes.

In der Zutatenliste befinden sich auch viele exotische Gewürze oder Zutaten. Sehr spannend sind dazu hinten die Erklärungen, wo man dieses Lebensmittel oder Gewürz zu kaufen bekommt oder auch, wie man sie durch gewöhnlichere Zutaten ersetzen kann.

Auch die Zubereitung ist gut erklärt, dass sie auch von Kochanfängern verstanden werden kann. Neben der Zubereitung findet sich auch stets ein "Tacheles" Part, bei dem Ofir Raul Graizer das Wichtigste knapp und mit wenigen Worten zusammengefasst hat.

Bei jedem Rezept findet sich auch ein Hinweis darüber, ob das Rezept vegan, glutenfrei oder laktosefrei ist. Das ist auch für Allergiker sehr nützlich. Die meisten Rezepte im Buch sind außerdem vegetarisch.

Fazit: Ein sehr schönes Kochbuch, bei dem das Gesamtpaket einfach stimmt. Leckere Rezepte, ansprechende Bilder und interessante Hintergrundinformationen!