Interessanter Beginn eines historischen Romans

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
hamleys Avatar

Von

Bernhard Schlinks Schriftstellerkarriere habe ich seit den Anfängen mit den Selb(s)-Krimis mit viel Interesse verfolgt und mag seinen Stil und seine Art zu schreiben sehr. Erst im Lauf der ersten Kapitel lässt sich der Beginn der erzählten Zeit in die Jahre nach 1870 einordnen, es ist somit der erste wirklich historische Roman von Schlink und es würde mich sehr interessieren, wie sich die Geschichte um die drei Kinder bzw. jungen Erwachsenen weiterentwickelt.