alles gute, oma!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
pongping Avatar

Von

ich habe das buch verschlungen! es ist mit so viel herz und humor geschrieben, dass ich von der ersten sekunde an das gefühl hatte die familie zu kennen und mir bei einem familientreffen alte geschichten anzuhören- dies beinhaltet das buch nämlich. alte und neue geschichten und erzählungen, die die autorin mit ihrer oma bzw ihren omas erlebt hat. beide omas sind über 100 jahre alt und witziger als alle comedien des comediepreises zusammen.
ich habe selten so schnell eine bindung zu charakteren im buch bekommen und selten über eine so herzliche familie lesen dürfen.
was das ganze für mich abrundete waren alte familienfotos, die bunt und auf hochglanzpapier auf den letzten seiten des buches zu finden waren. diese fotos waren fast immer einer geschichte im buch entsprungen. toll!