Ein weiteres Jahreshighlight

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
tifalockhart Avatar

Von

Diesem Cover kann man einfach nicht widerstehen. Es ist eines der schönsten in meinem Bücherregal und gerade die goldenen Erhabenheiten machen es noch schöner. Ich kann mich gar nicht satt sehen, aber nicht nur das Cover ist wundervoll, sondern auch diese spannende und magische Geschichte. Es befindet sich auch eine Karte in diesem Buch, von einem Land, in dem nichts ist wie es scheint.
Es wird dunkel um Mailin und sie hat das Gefühl zu fallen, als sie in Lyaskye landet und sich nicht mehr in Irland befindet. Wie ist sie dort hingekommen. Bevor ihr wirklich klar wird, dass sie nicht mehr zuhause ist, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben, außer ein geheimnisvoller Fremder, der ihr nicht einmal seinen Namen nennt. Er scheint sehr gefährlich zu sein und doch beschützt er sie. Durch ihn erfährt sie etwas mehr von diesem geheimnisvollen Königreich, aber erst als er sie an den Königshof bringt, erfährt sie die volle Wahrheit. Sie soll die neue Königin werden. Und das ist in dieser Welt ein Todesurteil. Wie kann sie dem entfliehen und wer ist ihr mysteriöser Beschützer wirklich?!
Sobald man dieses Buch aufschlägt kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Von der ersten bis zur letzten Seite muss man wissen, wie es weitergeht und selbst die ruhigeren Passagen reißen einen mit. Es fängt noch ganz harmlos in Irland an, aber dann wird dem Leser eine Welt offenbart, die dem Wunderland von Lewis Carroll in nichts nachsteht. Nicht nur die Wesen sind besonders sondern auch die Pflanzen. Sie können sowohl wunderschön, als auch schrecklich brutal sein. Selbst scheinbar normale Pferde haben noch etwas sonderbares an sich und wir erkunden diese fantastische Welt mit ihren vielen wundersamen Geschöpfen. Ein wirklicher Zauber liegt über Lyaskye. Nichts scheint unmöglich und auch die Hintergrundgeschichte ist absolut stimmig. Als Leser hat man nie das Gefühl in der Luft zu hängen. Alles ergibt ein harmonisches Bild und führt zu wundervollem Kopfkino. Durchweg herrscht eine düstere und märchenhafte Atmosphäre zu gleich.
Schockierende Überraschungen, Geheimnisse, Intrigen und viele spannende und emotionale Szene sind vorprogrammiert und das alles wird aufgelockert durch Sarkasmus und Humor. Die perfekte Mischung. Einfach wundervoll!!! Sogar die beinhaltete Liebesgeschichte ist nicht überstürzt, nachvollziehbar und überhaupt nicht schlimm kitschig. Es handelt sich eher um "oh, wie süß"- kitschig. Diese Geschichte löst eine Fülle an Emotionen aus. Und das Ende bricht einem endgültig das Herz!!! Da bleibt kein Auge trocken und Taschentücher sind Pflicht.
Jennifer Benkau hat mich im Sturm erobert! Ihr Schreibstil ist zum einen poetisch, aber auch mitreißend, humorvoll und spannend. Ihr Ideenreichtum scheint keine Grenzen zu kennen und sie erschafft mit den ersten Sätzen unvergleichliches Kopfkino. Wie sie mit Wörtern umzugehen versteht ist unglaublich. Und Jennifer Benkau hat ihren Charakteren wirklich Leben eingehaucht.
Mailin ist nicht die typische Protagonistin, die erst im Laufe der Geschichte tough wird, sondern sie ist es gleich zu beginn. Immer mit einem kecken Spruch auf Lager ist sie selbstbewusst und kämpft für ihre Ziele. Man merkt, dass sie doch deutlich reifer ist als so manch anderes Mädchen mit 17 Jahren. Das liegt einfach an ihrer Vergangenheit. Man kann sich super gut in sie hineinversetzen. Der geheimnisvolle Fremde ist aber auch unglaublich gut gelungen, einfach durch seine mysteriöse Art und Weise. Man kann ihn überhaupt nicht einschätzen, was dem Ganzen noch mal eine ganz eigene Dynamik gibt. So manch ein Nebencharakter ist auch für Überraschungen gut und sie haben mich allesamt überzeugt.

Ich bin absolut geflasht von dieser Geschichte!!! Sprachlos hat sie mich des öfteren gemacht und der Einfallsreichtum der Autorin scheint unbegrenzt. Mich hat sie zu 120% überzeugt. ;) Ich muss einfach wissen, wie es weitergeht!!! Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!!!

5 von 5 Sternen
HIGHLIGHT!

Danke für das Leseexemplar!