Eine komplett andere Welt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bookmichen Avatar

Von

Dieses Buch hat einen Alice im Wunderland Charakter. Denn wie Alice landet, die Hauptprotagoniston in einer Fremden Welt. In diesen Fall ist es Lyaske, doch es ist nicht nur ein Land. Sondern auch eine Macht. Es ist ein wundervolles Abendteuer und man fühlt unglaublich gut mit. Am Ende weiss man nicht mehr, wem man überhaupt noch trauen kann. Und dieser eine Typ, ich darf nur seinen Namen nicht nennen da das ein Spoiler wäre. Er ist einfach der Beste, auch wenn man ihm nicht immer vertrauen will. Er hält immer zu ihr und versucht sie zu beschützen. Und was am Ende passiert ist einfach nur schlimm. Man muss einfach weiter lesen, weil es so viel Fragen gibt, die nicht im ersten Teil beantwortet wurden. Vorallem liebe ich an diese Buch den Schreibstil, man hat einen direkten Draht zu den Hauptprotagonisten und kann immer mitfühlen. Und ist genauso schockiert, überrascht oder wütend, wie sie es sind.