Wie aus dem Leben gegriffen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
barbwire1de Avatar

Von

Inhalt:

Susanne Matthiessen erzählt Geschichten aus ihrer Kindheit auf der Insel Sylt, dort ist sie aufgewachsen. Die Urlauber machen sich keinen Kopf darum, wie viel Entbehrung die Urlaubszeit für die Insulaner bedeutet. Da werden die Schlafzimmer der Kinder geräumt und die Einheimischen leben dann auf engstem Raum. Es wird alles getan, damit sich die Besucher wohl fühlen. Denn für die Urlauber leben die Sylter nun mal.
Familie Matthiessen betreibt das hiesige Pelzgeschäft und die Autorin weiß davon so allerlei zu erzählen. Ihre Eltern haben auch die Kinder mit einbezogen. Ohne ein Wort zu sagen, wussten diese sofort, was zu tun ist. „Darf es noch ein Glas Champagner sein, der Herr?“ Zur erlesenen Kundschaft zählten seinerzeit Arndt von Bohlen & Halbach, Ivan Rebroff und das „Who is who“ aus Politik, Wirtschaft und Film und Fernsehen.
Aber heute hat sich viel verändert, wer es sich leisten kann, hat auf Sylt ein Ferienhaus. Aber wo bleiben da die Einheimischen?

Meine Meinung:

Obwohl ich noch nie auf der Insel Sylt war, habe ich mich durch die lebhaften und authentischen Erzählungen von Susanne Matthiessen sofort heimisch gefühlt. Da ich in den sechziger Jahren aufgewachsen bin, habe ich eine lebhafte Vorstellung davon, wie die Autorin sich damals gefühlt haben muss. Sie hat so einen erfrischenden Schreibstil, der mich oft wissend schmunzeln ließ Ich liebe dieses Buch und wünsche mir mehr von der Sylterin zu lesen.

Fazit:

Wer Geschichten aus dem Leben mag, der sollte Ozelot und Friesennerz unbedingt lesen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Autorenportrait:

Susanne Matthiessen, Jahrgang 1963, ist gebürtige Sylterin. Als Journalistin verarbeitet sie gesellschaftspolitische Entwicklungen zu Programmideen für Radio, Fernsehen und Internet.
Sie hat unter anderem als Redaktionsleiterin der TV-Magazine Dunja Hayali (ZDF), Gabi Bauer (ARD) und Sabine Christiansen (ARD) gearbeitet. (Quelle: www.amazon.de)