Eine surreale Welt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
pixzicking Avatar

Von

Es ist eine surreale Welt, die sich hier abzeichnet: Hitze, Dürre, ländliche Gegenden fast verlassen und zurückerobert von fast ausgerotteten wilden Tieren.
Dazwischen Anklänge an die heutige Realität und ihre Debatten. Man denkt an Zukunftsszenarien von Klimaforscher*innen und Debatten über Impfpflicht oder staatliche Überwachung, Folgsamkeit gegenüber dem Staat und Widerstand.
In diesem Setting entwickelt sich eine mysteriöse Geschichte: Woran starb ein Mensch? Oder gibt es diese Tote gar nicht?