Tolle Liebesgeschichte mit unerwarteten Plottwist

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
danielle.celine Avatar

Von

Perfectly broken war das erste Buch von der Autorin Sarah Stankewitz welches ich in meinem Leben gelesen habe und es hat mich wirklich begeistert!

Sarah Stankewitz hat einen wirklichen schönen Schreibstil, der mir schon nach wenigen Seiten positiv auffiel.

Dieses Buch bietet einem eine wirklich schöne Liebesgeschichte mit Tiefe, die aber leider an manchen Stellen ein wenig unrealistisch scheint, was mich persönlich aber gar nicht gestört hat.

Besonders der männliche Protagonist (Chase) hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich ziemlich schnell in ihn verliebt und war teilweise ziemlich neidisch auf Brooklyn!

Anfangs dachte ich, dass das Buch eine 0815 Liebesgeschichte ist, aber zum Ende hin nimmt die Geschichte noch eine unerwartete Wendung mit der ich wirklich absolut nicht gerechnet habe, die mich aber positiv überrascht hat und welche das Buch nochmal um einiges aufgewertet hat.

Im großen und ganzen kann ich wirklich sagen, dass das Buch eine wirklich tolle Liebesgeschichte mit Ecken und kanten enthält, ich kann das Buch nur weiterempfehlen!