Ziemlich Brutal und nicht ganz durchdacht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
anneschmidt93 Avatar

Von

Ich habe aus dieser Serie bisher nur den ersten Band der King Reihe gelesen. Da dieser mir recht gut gefallen hat, dachte ich dieser Roman wäre bestimmt ähnlich. Aber nein! Weitaus brutaler, mit mehr Abgründen.
Ich fand den Roman noch nicht ganz ausgereift. Die Zeitsprünge sind teils verworren, das Ende kommt recht unverhofft und überraschend. Die erotischen Szenen haben mich auch nicht überzeugt. Zu brutal und abgefahren. Wer diese Sorte Buch mag, ist hiermit gut beraten. Wer nur auf "Bad Boys" steht rate ich zu anderem. Denn Preppy ist alles andere als nur "Bad Boy". Er ist echt verrückt.
Alles in allem: Brutale Story - verwirrende Zeitsprünge - komische erotische Szenen - verrückte Charaktere.