Spannung pur

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
katrinst Avatar

Von

Projekt Orphan hat mich sehr ins einen Bann gezogen. Obwohl dieses Bucher der zweite Band in der Orphan Reihe ist, kommt man sehr schnell in die Handlung rein. Sie entwickelt sich sehr schnell und brutal.
Man begleitet den Nowhere Man auf seiner Mission zum Schutz von Unschuldigen. Dabei geht aber etwas schief und er sitzt in der Falle des Mädchenhänderringes/ Drogenkartells. Doch Evan Smoaks lässt sich davon nicht aufhalten.

Dieses Buch enthält einen Haufen an Gewalt und Blutvergießen, allerdings ist dies gut anschaulich gestaltet. Das Buch ist sehr gut geschrieben und die Entwicklungen sind spannend und die Kapitel sind kurz genug gehalten, dass man nicht aufhören kann, weil man unbedingt noch EIN Kapitel lesen muss.

Ich war einfach nur begeistert.