Insel Bornholm

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
herrmaus Avatar

Von

Das Cover und der Titel des Buches lassen auf echte Spannung hoffen. Auch die Leseprobe versprach mehr, als das ganze Buch für meinen Geschmack hergegeben hat. Spannung kam nicht auf. Und auch die Sprache hat mir gar nicht so gut gefallen. Dabei begann die Geschichte doch recht vielversprechend.
Eine Gruppe selbst ernannter Wikinger erobert die Insel Bornholm und diese Leute wollen sie wieder in den alten Zustand der Wikingerzeit zurückversetzen. Die Inselpolizisten Stig und Ole sind die einzigen, die in der Lage sind, wieder die alte Ordnung herzustellen. Das ist jedoch nicht gerade unproblematisch.
Was mir gut gefallen hat, war, dass das Buch durch die kurzen Kapitel gut aufgeteilt ist. Gut gefällt mir auch das Leseband.