sehr interessant

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
morgaine0767 Avatar

Von

Im Buch lernen wir den jungen Quintus Schneefahl kennen, der in Berlin in einer verantwortungsvollen Position arbeitet. Persönlichkeiten wie Hindenburg, Schleicher und von Papen sind für ihn keine Unbekannten. Die Handlung spielt in einer Zeit, als Hitler an die Macht kommt und in der Geschichte erfährt der Leser nebenbei viel über diese Zeit zwischen den beiden großen Kriegen. Auch seine einfache Familie, die Berliner Dialakt spricht, lernen wir kennen. Er kümmert sich um ein verkrüppeltes Mädchen, dessen Pflegevater er wird. Seine erste große Liebe enttäuscht ihn, aber mit Iris baut er eine Zukunft aus. Rechtzeitig erkennt er die Zeichen der Zeit und die Gefahren, die von der NS ausgehen und nimmt eine Professur in der Schweiz an.
Der Roman ist in einem angenehmen Stil geschrieben, er ist unterhaltsam und vermittelt nebenbei Informationen, von denen ich nicht weiß, ob sie heute noch so in den Geschichtsbüchern auftauchen.