Interessant nicht nur für Kunstliebhaber

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
susen Avatar

Von

Der Maler Raffael Sanzio ist ein Genie. Schon im jungen Alter von nur zwanzig Jahren wird sein Namen bekannt sein und er wird bis in die heutige Zeit mit unvergleichlichen Kunstwerken in Verbindung gebracht. In jungen Jahren wird er Baumeister des Petersdoms in Rom und der Roman Raffael – Das Lächeln der Madonna von Noah Martin begleiten seinen Weg bis dorthin, aber erzählt auch von Machtkämpfen, Sitten und Gebräuchen in Rom, der Heimat von Kardinälen, dem Papst und den Reichen und Schönen, dem Zentrum der damaligen Welt.

Den Roman würde ich als opulenten, farbenfrohen historischen Roman bezeichnen, die nicht nur für Kunstliebhaber interessant und gut zu lesen ist. Denn obwohl man viel über Raffael Sanzio erfährt, erhält man zugleich ein interessantes und detailliertes Sittengemälde der Renaissance.