Bezaubernde Liebesgeschichte!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
jasmin_bookworld Avatar

Von

Nach einer gescheiterten Ehe ist Avery bereit einen Neuanfang mit ihrer autistischen Tochter Hailey zu starten. Es zieht sie in die idyllische Kleinstadt Redwood, da ihre Mutter schon seit einigen Jahren dort wohnt und einige Ferienhäuser besitzt. Gleich am ersten Abend lernt sie durch einen unglücklichen Zufall den absolut gut aussehenden Tierarzt Cade O´Grady kennen. Durch ein Missverständnis läuft ihre erste Begegnung sehr unangenehm ab, jedoch lernt Avery Cade schnell von einer anderen Seite kennen und merkt dass er nicht nur ein unglaublich gut aussehender Singlemann ist.

Im Großen und Ganzen finde ich, dass es eine total bezaubernde Liebesgeschichte ist. Es kommen einige vergangene Schicksalsschläge vor, wie verstorbene Väter, verstorbene Ehefrauen oder die Autismus Erkrankung von Hailey, die durch die Hauptprotagonisten jedoch sehr in den Hintergrund rücken. Natürlich gibt es genauso schöne und vor allem gefühlvolle Momente, die mich richtig berührt haben.

Kelly Moran hat es mit ihrem Schreibstil aber geschafft, dass man über das Vorhersehbare hinweg sieht und sich voll und ganz auf die Geschichte konzentriert.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Sobald ich angefangen habe zu lesen hat mich die idyllische Kleinstadtatmosphäre schon in ihren Bann gezogen.
Auf jeden Fall eine absolute Kauf- und Leseempfehlung für alle die solch perfekte Liebegeschichten lieben und lesen wollen. Ich kann es kaum erwarten bis der zweite Teil der Trilogie erscheint