ganz nett

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
gagü Avatar

Von

Bei dem Titel Redwood Love von Kelly Moran handelt es sich um den ersten Band einer Trilogie in welcher die 3 O´Grady Brüder jeweils eine Hauptrolle spielen. In dem ersten Band mit dem Untertitel - Es beginnt mit einem Blick- ist Cade O´Grady der Protagonist.
Cade ist leidenschaftlicher Tierarzt und führt schon seit längerer Zeit ein Singledasein. Die Tierarztpraxis hat er nach dem Tod seines Vater mit seinen Brüder vom Vater übernommen.
Als weitere Protagonistin gibt es noch Avery Stowe.
Um einen Neuanfang zu schaffen zieht Avery mit ihrer autistischen Tochter Hailey nach einer Scheidung nach Redwood. Dort lebt auch schon ihre Mutter. Eigentlich möchte Avery nichts weniger als eine neue Beziehung, doch als Hailey einen verletzten Welpen findet, und Avery diesen in einer Tierarztpraxis vorstellt stößt sie auf Cade. ...Und ja, hier beginnt auch schon die Lovestory
Nach dem mich die Leseprobe sehr schnell gepackt hat, bin ich nun vom gesammten Buch ein wenig enttäuscht. Die Geschichte ist viel zu berechenbar und gleitet auch in Kitsch ab. Der flüssige Erzählstil hat mich bei laune gehalten. Alles in allem für mich eine sehr durchwachsene Lovestory, die man lesen kann, bei der ich mir aber nicht sicher bin, ob ich die anderen beiden Bände auch lesen muss.