große Gefühle

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
resi152 Avatar

Von

Avery möchte ein neues Leben beginnen. Nachdem die Scheidung mit ihrem Ex-Mann endlich durch ist, zieht sie um nach Redwood und beginnt dort ein neues Leben. Ihre Tochter Hailey soll in einer ruhigeren Gegend aufwachsen und dort kann Avery´s Mum unterstützend wirken.
Avery lebt sich schnell in Redwood ein, findet sofort einen Job und lernt den gut aussehenden Tierarzt Cade kennen.
Doch nach der jahrelangen Hölle mit Richard, der sie jahrelang ignoriert hat, fällt es Avery nicht leicht, sich auf eine neue Beziehung einzulassen.
Cade kämpft jeden Tag um die Beziehung zu Avery und auch mit Hailey kommt er super zurecht.
Kann Avery die Dämonen der Vergangenheit hinter sich lassen und endlich glücklich werden.

Das Buch ist sehr schön geschrieben. Abwechselnd wird das Buch von Avery und Cade erzählt und durch diese wechselnde Ich-Perspektive erfährt man die unterschiedlichen Meinungen und Auffassungen.
Von Anfang an weiss man, dass es zwei nachfolgende Bücher gibt, jeweils über die beiden Brüder von Cade. Da man auch in diesem Buch etliches über die beiden erfährt, ist es ein Muss die weiteren Bücher zu besorgen.

Das Cover zeigt bereits wie idyllisch dieses Buch wird und passt deshalb perfekt, auch dieser Titel bereits die Titel der weiteren Bücher gefallen mir sehr gut.

Nur der Schluss war mir ein klein zu wenig zu übertrieben, aber ansonsten Hochleistung.