Willkommen in Redwood

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
binsche Avatar

Von

Klappentext:
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt …

Meine Meinung:
Ja, auch mich hat die Neugier gepackt, als ich Redwood Love die ganze Timeline auf und ab auf meiner Instagram Seite sah.
Das Cover finde ich sehr ansprechend, auch wenn die Protagonisten in meinem Kopf ganz anders aussehen.
Dies ist das erste von drei Büchern, in jeder Geschichte geht es um einen der O‘Grady Brüder, die zusammen eine Tierarztpraxis führen.
Den Anfang macht Cade, der Herzensbrecher der drei Brüder. Und auf genau diesen trifft die liebe Avery, die aus einer unschönen Ehe herausgeht und den Männern abgeschworen hat.
Ob eine ganze Gemeinde es vielleicht doch schafft Amor zu spielen?
Die Charaktere sind mir durchweg sehr symphatisch, ob es sich nun um die 3 attraktiven Männer, oder auch das Drachentrio handelt, es macht Spaß von jedem Details zu erfahren..
Der Schreibstil ist flüßig und schnell zu lesen.
Ich bin absolut verliebt in die Geschichte, die Kelly Moran aufs Papier gebracht hat.

Fazit:
Lest dieses wunderbare Buch. Ich bin ganz vernarrt in die O‘Grady`Brüder und dem schönen Redwood.
Vielen Dank an das Kyss Team für das Leseexemplar.