Fluss-Sänger

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
manu0709 Avatar

Von

Vier kleine Schermäuse sind aufgeregt, denn sie verlassen zum ersten Mal den Bau ihrer Mutter und lernen die große weite Welt kennen. Sie leben am Großen Fluss und er bestimmt ihr Leben. Er bietet Schutz und Fressen. Aber es lauern auch Gefahren - Reiher, Fuchs und Wiesel. Und es ist die Rede von einer neuen Gefahr, die bisher keiner kennt und der schon einige Mäuse zum Opfer gefallen sind. In der Nacht dann taucht diese neue Gefahr, als neues unbekanntes Tier, im Bau der kleinen Mäuse auf. Ihre Mutter kann sie von ihren Jungen ablenken, aber verliert dabei selbst ihr Leben. Und so sind die 4 Mäusejungen auf einmal ganz auf sich gestellt. Da dieses bedrohliche Tier immer weiter auftaucht und immer mehr Schermäuse ihm zum Opfer fallen, beschliessen die 4 Kleinen das Gebiet zu verlassen und sich ein neues Territorium zu suchen. Eine aufregende Reise beginnt. Mit zahlreichen Gefahren, neuen Erfahrungen und neuen Freunden.

Es ist ein schönes Kinderbuch. Mit einer schönen Geschichte und einer schönen Message.