Eine wunderbare Geschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
edda21 Avatar

Von

Vorab: Der Titel ist wunderbar ausgewählt und der Klappentext liefert einen super Vorgeschmak!

Das ist einfach mein absolutes Lieblingsbuch und jeder wirklich jeder muss es gelesen haben. Es ist inzwischen fast zwei Jahre her, dass ich es gelesen habe, aber dieses Meisterwek aus Worten lässt mich einfach nicht los.

Ich habe mich einfach so sehr in dieses Buch verliebt. John Green ist meiner Meinung nach einer der besten Jugenbuch Autoren überhaupt.

Aza leidet an einer Zwangsstörung und sie gibt dem Leser*in das Gefühl bei dir zu sein.Man taucht in ihre Gedankenwelt ein und kann sich prima in sie hineinversetzen.
Dieser Roman steckt voller inspirierender Zitate und sobald man erst mal angefangen hat zu lesen wird man das Buch so schnell nicht mehr aus der Hand legen können.

In die Augen kann man jedem sehen. Aber jemand zu finden, der dieselbe Welt sieht, ist ziemlich selten (Seite. 14)