Tanja mal privat

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
duisburg Avatar

Von

Das Cover finde ich sehr gut und es zeigt schon an, um was es in diesem Buch geht. Tanja- "wollen wir uns nicht duzen"- beschreibt in diesem Antiratgeber, warum der Pefektionismus nicht so förderlich ist, wie viele meinen. Mich hat die Leseprobe sehr begeistert und ich finde es toll, mal zu lesen, was Tanja so privat denkt und fühlt. Wir kennen sie sonts ja nur aus dem Tv und ihrem Job dort macht sie ganz gut, finde ich.
Ich würde mich freuen, mehr von Tanja zu lesen und sie von der anderern Seite kennenzulernen, als immer nur die Tanja neben Andre in der Sendung mit dem Elefanten. "Halbzeit" ist in diesem Buch noch lange nicht.