Durch Schnee verzaubert

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
remy08 Avatar

Von

Wow! Das ist das erste Worte, das mir eingefallen ist, nachdem ich die Leseprobe gelesen habe. Durch das Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war es um mich geschehen. Nicht nur das es ein Fantasybuch ist (ich liebe Fantasy) sondern auch die Geschichte zog mich sofort in ihren Bann. Gespannt habe ich auf die Leseprobe gewartet, und das Warten hat sich gelohnt. Obwohl es nur ein paar Seiten waren, weiß ich jetzt schon, dass ich das Buch unbedingt lesen muss und die Geschichte lieben werde. Man bekommt schon in den ersten Seiten einen guten Eindruck der Hauptprotagonistin, dem 22-jährigem Mädchen Skye, und kann sich in sie hineinversetzen. Die Autorin schafft es durch ihren Schreibstil den Leser schon zu Anfang der Geschichte zu verzaubern und für Skye einzunehmen. Skye, die in einen Gletscherspalt fiel, wo sie von Zahr, dem damaligen Prinzen, nun König, von Nelefe, gefunden wurde und sich an ihr vorheriges Leben nicht mehr erinnern kann. Diejenige die ihren Körper zu Schnee verwandeln kann, wodurch sie die perfekte Spionin ist, und nun die Geliebte von Zahr ist und für ihn alles tun würde. Diejenige, die nun bei einem Spionageauftrag überwältigt und vor die Wahl gestellt wird, entweder wird sie zu Doppelagentin und spioniert Zahr aus oder sie weigert sich und er ist Tod bevor sie bei ihm ankommt. Skye wird alles dafür tun um Zahr zu beschützen, denn sie liebt ihn über alles, doch was wird sie dafür tun, opfern müssen? Wird sie es schaffen? Und spielt vielleicht auch ihre Vergangenheit eine Rolle? Wer ist dieser Fremde, der sie entführt hat und genauso ist wie sie? Viele Fragen und die Antworten enthält dieses Buch. Ich würde es sehr gerne lesen und die Geschichte von Skye weiterverfolgen, denn ich bin dem Buch jetzt schon verfallen!