Tod eines Zwillings

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
boendal Avatar

Von

Das Buch ist spannend. Die Handlung baut sich schrittweise auf, wobei schon bald klar wird, dass es sich um schreckliche Taten handeln wird. Die Sprache ist klar und verständlich und differenziert. Die Handlung spielt an verschiedenen Orten, das Verbrechen in der Provence. Durch diese zwei Ebenen erhält das Buch zusätzlich Spannung und macht Lust darauf, zu sehen, wie das Ende schließlich sein wird. Alles in allem ist es ein gelungener Thriller, der es sich durchaus zu lesen lohnt. Die anfängliche Skepsis, der Polizei, an ein Verbrechen zu glauben, gibt der Handlung zusätzlichen Antrieb. Man kann sich gut in die Ängste und Sorgen der Protagonisten hineinversetzen. Vor allem die Ängste der Zwillingsschwester werden gut geschildert.