Gute Lektüre

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lolu Avatar

Von

Nachdem ich den ersten Krimi mit der Ermittlerin Emma Vaughan bereits gelesen hatte und der mir sehr gut gefallen hat, habe ich mich auf diesen neuen Fall gefreut. Die Leseprobe hat wirklich gehalten, was sie versprochen hat. Sowohl das Cover, als auch Schreibstil und Thematik sind gut gewählt. Die Charaktere sind authentisch und sympathisch. Emma Vaughan wird darauf hingewiesen, dass es im örtlichen Krankenhaus verdächtig viele Todesfälle gibt. Erste Ermittlungen lassen in Emma den Verdacht entstehen, dass es vielleicht einen Zusammenhang mit ihrem letzten Fall geben könnte. So wird immer wieder der Bogen zur Vergangenheit gespannt und plötzlich befindet sich Emma selbst im Fadenkreuz. Spannend bis zum Schluss und, wie ich finde auch sehr gut zu lesen.