Bessert sich gegen Ende

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
jack daniels Avatar

Von

Emelie Jansson ist frischgebackene Anwältin - und hoffnungsvoller Nachwuchs einer der angesehensten Anwaltsfirmen des Landes. Teddy ist ein gerade aus dem Gefängnis gekommen, und betreibt für diese Firma Spezialnachforschungen und will sich fortan auf der anständigen Seite des Lebens bewegen. Doch dann wird in einem Sommerhaus auf den Stockholmer Schären ein schrecklich zugerichteter Toter gefunden, ein bewusstloser Mann wegen dieser Tat in U-Haft genommen, und ein Karussell setzt sich in Fahrt, das alles in Frage stellt, wofür Emelie und Teddie angetreten sind: Karriere, Freiheit, eine Zukunft.

Ich finde, dass das Buch anfangs eher langweilig ist. Aber gegen Ende wird es immer spannender. Die Charaktere sind interessant und nachvollziehbar.