Karen Marie Moning - Shadowfever

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
hasewue Avatar

Von

**Inhalt:**



**Buecher.de**

 

MacKayla Lane, die Jägerin der Schatten, wird selbst zur Gejagten. Wem kann sie noch trauen, wer ist Feind, wer Freund? Im Kampf gegen die dunklen Feenwesen und auf der Suche nach dem Sinsar Dubh gerät Mac in Gefahr. Am Ende muss sie eine Entscheidung treffen – und bestimmt damit nicht nur ihr eigenes Schicksal, sondern das der gesamten Menschheit. Wird sie die Welt zerstören ... oder retten?

 

 

**Meine Meinung:**

 

„Shadowfever“ ist der fünfte und letzte Teil von Karen Marie Monings Reihe um die Seherin MacKayla Lane.

Man sollte die Reihe auf jeden Fall chronologisch lesen, da man sonst keinen Durchblick hat und jedes Buch auf dem anderen aufbaut und so wichtige Details verraten oder verloren gehen. Außerdem ist das hier das große Finale und deswegen ist es wenig sinnvoll mit dem letzten Teil zu beginnen.

Nach den Geschehnissen der vorherigen Bände, insbesondere der aus Teil 4 konnte ich den Abschluss gar nicht mehr erwarten.

Der Schreibstil ist wieder sehr locker und fließend und das Buch lässt sich wieder gewohnt zügig lesen und ist auch sehr verständlich, wenn man wie erwähnt die Vorgänger gelesen hat.

Die Figuren sind wieder sehr sympathisch und man merkt deutlich deren Weiterentwicklung. Besonders Macs Charakter ist durch die Geschehnisse aus Teil 4 sehr geprägt und sie hatte hier mein vollstes Mitgefühl.

Im letzten Teil wird natürlich alles offene soweit wie möglich geklärt und das Ende war doch zufriedenstellend. Schade, dass es nun vorbei ist, ich habe die Reihe wirklich gerne gelesen.

Die ganze „Fever“-Reihe ist also absolut empfehlenswert und Teil 5 ein echtes Highlight mit viel Action, Spannung und Gefühl!

 

**5 von 5 Sternen!**

http://www.booklooker.de/buchstabensammler22

http://hasewue.wordpress.com