Kriecht wie eine Meeresbrise unter die Haut!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
thebooksistas Avatar

Von

Worum geht es?
Liz verlässt nach einem beruflichen Patzer das laute und volle Hamburg um für ein halbes Jahr auf einer ruhigen Insel vor Irland in einem Leuchtturm zu wohnen. Der sympathische und interessante Kjer hilft ihr bei allem was sie so braucht und es entwickelt sich mehr...

Wie finde ich es?
Wow. Ich weiß kaum wie ich es beschreiben soll, aber wenige Seiten aus diesem Buch haben gelangt, um mich zu fesseln. Der Schreibstil ist einnehmend, packend und zaubert einem auch mal ein echtes Grinsen ins Gesicht. Man möchte fortlaufend weiterlesen, da es sich wirklich flüsstig liest und man stetig wissen will, was sich zwischen dem Iren Kjer und Liz entwickelt.
Die Protagonisten sind ansprechend und ich mag vor allem Liz, da ich ihre Gedankengänge nachvollziehen kann. Ich mag ihren Witz und auch ihre Ernsthaftigkeit, bei Kjer ist es der Charme.
Es wird einfach unheimlich spannend zu erfahren, was zwischen den beiden passieren wird!

Fazit:
Ich würde auch in einen Leuchtturm ziehen und auf einen Kjer hoffen.

Lisa