Mein Kampf einer Heilige

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
origami-panda Avatar

Von

Die Geschichte, die Soraya Alekozeis Leben erzählt ist eine sehr sehr große, von sehr sehr großer Liebe und Leidenschaft einer kleinen Frau. Und diese Geschichte kann man nur mit etwas sehr sehr großem vergleichen: Es ist der "Mein Kampf" einer Heiligen.

Sie erzählt in dem Buch über ihr Leben, sie teilt es mit uns, sie lehrt uns - Sie gibt uns Lesern so viel von sich selbst, so viel von ihrer Liebe; man spürt sie, ihre Atmosphäre, ihre Aura in jedem ihrer Wörter. Und es sind ihrer Wörter.
Ihre Waffe ist ihre Stimme, es ist das größte diese hören zu dürfen.
Ihre Sprache ist eine Kunst, in ihr spiegeln sich ihre Taten wieder. Sehr einfühlsam und trotzdem weit weg von allem was sich erdenken lässt. Überirdisch, göttlich, unerreichbar, unbekämpfbar, unsterblich.

Es führt kein Weg an diesem Buch vorbei: Ein Buch über Leben, und da Leben gleich Kampf ist, sollte es jeder lesen, der lebt oder der kämpft.