A Family Story

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
liro1305 Avatar

Von

„Es ist Weihnachten und die Familie Birch trifft sich zum ersten Mal seit Jahren wieder vollzählig in Norfolk. Die älteste Tochter Olivia ist Ärztin und es besteht der Verdacht auf eine ansteckende Krankheit, sodass sie gerade jetzt für eine Woche in Quarantäne muss. Dem Rest der Familie bleibt nichts anderes übrig, als die nächsten sieben Tage mit ihr im Haus zu verbringen.
Aber eine Woche mit den Liebsten kann sich wie eine Ewigkeit anfühlen, vor allem wenn alle versuchen, ihre Geheimnisse voreinander zu verstecken. Doch das letzte rätselhafte Adventstürchen öffnet sich ganz von selbst und ein unerwarteter Gast taucht auf, der vielleicht alle Fäden zusammenführen kann.“

Passend zur Adventszeit möchte ich euch heute den Roman „Sieben Tage Wir“ von Francesca Hornak vorstellen. Ich durfte den Roman schon vor einiger Zeit vorablesen, damit ich diesen für euch rezensieren kann.

Das Cover sprach mich direkt an, da ich davon ausging, dass es sich um eine Komödie handelt. Stattdessen erwartete mich ein tiefgründiger Roman, welcher einen viele Dinge hinterfragen lässt. Ich habe den Roman trotzdem sehr gerne gelesen, da ich auch tiefgründige Geschichten lese. Das Buch hat einen sehr einladenden Schreibstil und ich gebe dem Buch 4/5 Sternen.