Praktikable Ideen für ein grünes zu Hause ohne Gift. Mit vielen Rezepten.

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
dieschmitt Avatar

Von

Zum Inhalt:
Wir alle wollen ein sauberes zu Hause, aber wissen wir eigentlich was in den Dingen ist, die wir zum Reinigen verwenden? Kann ich meine Reiniger auch selbst machen?
Raum für Raum geht die Autorin durch ihr zu Hause und gibt Anleitungen, Ideen und Erfahrungen weiter. Wenn man möchte, benötigt man danach keine klassischen Reinigungsmittel mehr, denn die Autorin liefert viele Rezepte zum selbst machen.
Humorvoll und ohne erhobenen Zeigefinger führt sie durch das Thema.

Meine Meinung:
Ich habe das Buch gerne gelesen und habe auch einiges daraus für mich mitgenommen. Der Schreibstil ist gut lesbar auch wenn ich manchmal das Gefühl hatte, die Übersetzung traf nicht komplett das was gemeint war, bzw. hätte noch etwas angepasst werden können.
Die Leser bekommen brauchbare Anleitungen an die Hand, die relativ einfach umsetzbar sind. Was mir nicht ganz so gut gefallen hat ist, dass man alles was derzeit vorhanden ist wegwerfen soll. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
Ich persönlich finde auch eine Wohnung muss nicht keimfrei sein. Sie ist ja kein Labor, sondern ein zu Hause, aber da mögen sich die Geister auch scheiden.
Für mich entscheidend: ich habe viele Denkanstöße und Ideen bekommen, Rezepte, die umsetzbar klingen und das finde ich sehr positiv. Ich werde dies auf jeden Fall testen.

Fazit:
Praktikable Ideen für ein grünes zu Hause ohne Gift. Mit vielen Rezepten.